Von Hollywood zu Disney

Tag 2 begann getreu des Mottos mit einer Reise durch das wunderschöne Disneyschloss samt Umgebung. Nach dem Frühstück starteten 10 Gruppen die Suche nach verlorenen Disneyhelden, die sich im Dorf verlaufen hatten und den Weg zum Schloss nicht zurück fanden. Um die verlorenen Helden überzeugen zu können ihnen zurück ins Schloss zu folgen, warteten einige Aufgaben auf die Gruppen. Einige Menschenpyramiden, Rätsel und Zielübungen später, erreichten alle Helden und Gruppen pünktlich zum Mittagessen das Schloss. Gestärkt und ausgeruht, folgte nach der Mittagspause der Disneymarc(k)t. Wie im Disneyland hatten die Kinder zahlreiche Möglichkeiten bei den Betreuern Marc(k) auszugeben und zu verdienen. Neben Kuchen, einer Stadtrundfahrt und Kinderschminken überzeugte vor allem die Dinoshow alle Zuschauer. Nach dem Abendessen ging es dann mit dem Geschlechterkampf weiter – Jungs gegen Mädchen! Die Organisatoren scheuten keine Kosten und Mühen auch einige Berühmtheiten aus Hollywood einfliegen zu lassen, um musikalische Unterstützung zu bieten. In einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen setzten sich letztendlich die Mädels durch und gewannen den Geschlechterkampf. Nach ausgelassenem Jubel hieß es wieder: Zähne putzen – Pippi machen – Abendrunde! Was der nächste Tag wohl bringt?